Master-Vertiefungsrichtung Strömungsmaschinen

automatische Worttrennung mit hyphens

Ab dem Sommersemester 2015 wird eine neue Master-Vertiefungsrichtung "Strömungsmaschinen" von dem Lehrstuhl für Hydraulische Strömungsmaschinen (HSM, Prof. Romuald Skoda) sowie dem Lehrstuhl für Thermische Turbomaschinen (TTM, Prof. Ronald Mailach) angeboten.
Informationen zum Fachlabor Strömungsmaschinen sind unter Fachlabore zu finden. Nähere Informationen können der nebenstellenden Broschüre für die Vertiefungsrichtung Strömungsmaschinen entnommen werden.

Aktuelle Ankündigungen

  • Im Wintersemester 2017/18 kann die Vorlesung Mehrphasenströmungen leider noch nicht stattfinden. Sie können uns eine alternative Veranstaltung vorschlagen, welche dann von Herrn Prof. Skoda vor Veranstaltungsbeginn geprüft wird.
  • Im Wintersemester 2016/17 wird die Vorlesung Werkstoffe der Strömungsmaschinen leider nicht stattfinden. Als
    Alternative bieten wir Ihnen an, die Vorlesung Werkstoffe der Energietechnik von Prof. Eggeler zu besuchen.
  • Im Sommersemester 2016 kann die für die Mastervertiefungsrichtung vorbereitende Vorlesung Flugtriebwerke von Prof. Mailach nicht angeboten werden.

 

Warum Strömungsmaschinen?

automatische Worttrennung mit hyphens

Unser Alltag ist bestimmt durch Strömungsmaschinen. Man sieht es nur nicht! Der Schwerpunkt Strömungsmaschinen vermittelt Wissen der Turbomaschinen und der Strömungsmechanik und ergänzt dieses durch Werkstoff - und Mechanikkenntnisse.

V2
Lupe
Kleinste Kreiselpumpe der Welt
Kleinste Kreiselpumpe der Welt

Voraussetzungen

automatische Worttrennung mit hyphens

Optimale Voraussetzungen für eine Belegung des Master-Studienschwerpunkts „Strömungsmaschinen“ haben Sie, wenn Sie im Bachelor-Studiengang Maschinenbau den Studienschwerpunkt „Energieund Verfahrenstechnik“ gewählt haben. Es wird empfohlen, dabei an den Vorlesungen „Grundlagen der hydraulischen Strömungsmaschinen und Anlagen“ (Profilmodul in EVT) sowie „Flugtriebwerke“ als technisches Wahlfach im Bachelor-Studiengang teilzunehmen.

Weitere Informationen

Broschüre - Vertiefungsrichtung Strömungsmaschinen   (3.2 MB)