Fakultät für Maschinenbau » Institut für Thermo- und Fluiddynamik » Lehrstuhl für Hydraulische Strömungsmaschinen

Kolloquium Kavitation und Kavitationserosion

Gemeinsam mit den Lehrstühlen von Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl (Werkstoffprüfung, RUB) und Prof. Dr.-Ing. Bettar Ould el Moctar (Schiffstechnik, Meerestechnik, Transportsysteme, UDE) richtete der Lehrstuhl Hydraulische Strömungsmaschinen (Prof. Dr.-Ing. Romuald Skoda) am 06. und 07. November 2018 in Bochum zum dritten Mal das Kolloquium Kavitation und Kavitationserosion aus.

Über 70 Teilnehmer aus Forschung, Lehre und Industrie hörten über 20 spannende Vorträge zu aktuellen strömungsmechanischen und werkstofftechnischen Fragen zur Kavitation und Kavitationserosion. Zusätzlich fand reger Meinungs- und Ideenaustausch zwischen Vortragenden und Teilnehmern in den Pausen, beim Mittagsbuffet und dem gemeinsamen Abendessen statt.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer zum Niveau der Beiträge sowie zum erstmaligen Tagungsort – der Gastronomie im Stadtpark Bochum – war durchweg positiv. Die erneute erfreuliche Resonanz der Veranstaltung weckt Vorfreude auf das 4. Kolloquium Kavitation und Kavitationserosion im Jahr 2020, dann erneut an der Universität Duisburg-Essen, ausgerichtet vom ISMT von Prof. Dr.-Ing. Bettar Ould el Moctar (https://www.uni-due.de/).

Aktuelle Informationen zur nächsten Veranstaltung folgen.

Kaviatation

 

 

Programm 2018: Link zur PDF

Programm 2016: Link zur PDF

Programm 2014: Link zur PDF


Ansprechpartner für weitere Fragen: Felix Schreiner